Rituales Wegbegleitung 
                                  

Bestattungsbegleitung
Warum nenne ich mein Angebot „Bestattungsbegleitung“?
Ich bin mit Leib und Seele Bestatterin, dies ist seit über 30 Jahren meine Profession. Der Verstorbene ist -wie in der Spirale meines Logos- das Zentrum meiner Arbeit. Meine Erfahrung hat mir jedoch gezeigt, das es um dieses Zentrum herum viele Kreise gibt und das sind Ihre Lebenskreise.
Sie, die/der Sie sich an mich wenden, um in dieser schwierigen Zeit Orientierung und Struktur zu finden, bilden diesen spiralförmigen Weg.
Zunächst auf das Zentrum zu: die Bestattung eines geliebten Menschen.
Dann aber auch wieder heraus aus diesem Zentrum in Ihr neues Leben, ein Leben ohne die/den Verstorbenen, aber ein Leben, in dem diese Person weiterhin eine Rolle spielt.
Auf beiden Wegen möchte ich Sie begleiten.
Den Weg ins Zentrum hinein: Rituale gemeinsam entwickeln und gestalten um einen heilsamen Abschied zu ermöglichen
Den Weg zurück in den Alltag: Impulse finden und auch Rituale entwickeln, um neuen Halt zu finden ohne die Anwesenheit des geliebten Menschen.